Aktuelles


27
März

Die Burg ist offen!


Mit einem tollen Fest hat die Riegersburg am 24.3.2018 wieder aufgesperrt.

An Sonntagen gibt es beim Schauschmieden für Kinder und Erwachsene die Möglichkeit, kleine Andenken selbst zu schmieden! Auch Halbtageskurse sind an Wochenenden oft auch gegen kurzfristige Anmeldung möglich. Falls ihr Infos über neue Termine anderer Schmiedekurse erhalten wollt, bitte kurz ins Kontaktformular schreiben.

Infos für Burgbesucher gibt es auf der Homepage der Burg: http://veste-riegersburg.at


19
März

BURGERÖFFNUNG


Am Samstag, dem 24.3.2018 ist es wieder so weit, die Burg öffnet ihre Tore! Zum 5. Mal ist auch die Burgschmiede dabei. Kommt vorbei!

 


26
Februar

Titan – Damast


Diese Woche ist es gelungen, einen Torsionsdamast aus Titan zu schmieden. So ein Verbund wird nur an sehr wenigen Orten auf der Welt hergestellt.


19
Februar

Erste Kurse


Die ersten Kursteilnehmer in diesem Jahr haben die Schmiede schon mit tollen Messern verlassen – und schon ist auch fast wieder alles ausgebucht! Wer mit neuen Terminen immer am Laufenden bleiben will, bitte ins Kontaktformular eintragen! Auch Gutscheine kann man dort bestellen, die Schmiedekurse sind als Geschenke sehr beliebt!


9
Februar

Messer auf Marsmission?


Dr. Gernot Grömer, Direktor vom Österreichischen Weltraumforum hat sich in der Burgschmiede sein eigenes Damastmesser geschmiedet. Jetzt ist er gerade im Oman und testet neue Raumfahrtechnologien für künftige Marsmissionen – mit dabei auch sein Messer! Alles Gute!

 


8
Februar

Kanal 3 Beitrag


Kanal 3, ein steirischer Sender, hat heute beim Schmieden einer Axt mitgefilmt!


23
Januar

Feitl aus der Burgschmiede


Wer kennt sie noch, die Feitl von damals?

In etwas eleganterer Version gibts die auch aus der Burgschmiede – hier mit Speziellem Damast und Wüsteneisenholz.

Euer persönliches mit Holz und Damastmuster nach Wahl könnt ihr gerne bestellen: Kontakt



5
Januar

Wikingerschwert


Angelehnt an angelsächsische Formen ist dieses Wikingerschwert in der Burgschmiede entstanden.

Der Kern besteht aus 3 Bahnen zähem Torsionsdamast, umgeben von einer umlaufenden harten Schneidlage. Der Griff ist aus Knochen und Bronze.